Bergwelten und Seenidylle

Die alpine Bergwelt des Mariazeller Landes hat vielerlei Reize. Die prägenden Berggipfel in Harmonie mit weiten Tälern und Almwiesen bieten jedem Besucher sein persönliches Wandererlebnis; dem gemütlichen Spaziergänger ebenso wie dem sportlichen Kletterer. Die felsigen Ötschergräben mit den Tormäuern sind für ihre reine Luft und die glasklaren Bäche bekannt. Nicht weniger reizvoll ist der Klausgraben entlang der wildromantischen Salza. Für alle, die höher hinaus wollen, bietet sich der Hochschwab als 2000er mit seinen schroffen Gipfeln oder der Ötscher, als einer der höchsten Gipfel Niederösterreichs an.

Als beliebte Ausflugs- und Wanderziele präsentieren sich die Mariazeller Bürgeralpe mit dem Freizeitpark "Erlebniswelt Holzknechtland" und die Gemeindealpe in Mitterbach mit der Monsterrollerbahn. Beide Berggipfel sind auch mit neuen Seilbahnen bequem zu erreichen.

Eine Vielzahl saftiger Almen, wie der Herrenboden oder die Königsalm, laden Wanderer zu einer zünftigen Jause in einer der urigen Hütten ein. Auch ein Spaziergang rund um den idyllischen Erlaufsee, entlang des lauschigen Hubertussees in der Walster oder des Stausees in Mitterbach bietet Erholung von Stress und Alltag.

>> Wanderungen rund um die Bürgeralpe

>> Wanderungen in Mariazell

>> Wanderungen in St. Sebastian

>> Wanderungen in Gußwerk

>> Wanderungen in Mitterbach

>> Wanderungen in Halltal

Gemeindealpe
Rauher Kamm