... das Einkaufserlebnis der besonderen Art!

Die "Standl" reihten sich seit altersher um die Kirchenmauer. So sind sie bereits im "Urbar" von 1390 verzeichnet. Die Standler mussten, so die Aufzeichnungen, ein "Achtel Talg" als Abgabe entrichten, es dürfte sich wohl dabei um den Brennstoff für das "Ewige Licht" gehandelt haben.

Die Stände wurden keineswegs nur zum Verkauf von Waren verwendet, sie wurden von Handwerkern wie Schmiede, Drechsler, Schuster, Gürtler, Hafner und Glaser als Werkstätte genutzt. Es waren einfache Holzhütten, die mit einem großen Klappladen verschlossen werden konnten.

Vollkommen vernichtet wurden die Standl im Ortszentrum beim großen Brand in Mariazell in der Allerheiligennacht im Jahre 1827. Beim Wiederaufbau wurden die Standl nun herausgemauert und bekamen ein Blechdach. Ebenfalls wurde ein Rundgebäude - die sogenannte Rondelle - für 13 Läden, und im Inneren ein Raum für die Feuerwehr errichtet. Ab diesem Zeitpunkt gab es auch 2 Ladenwächter.

In späterer Zeit hörte der Verkauf von selbst gefertigten Gewerbeartikeln nach und nach auf. Man ging auf Wallfahrtswaren und verschiedene Andenkenartikel (wie Rosenkränze, Bilder, Statuen, etc.) über - Devotionalien. Das bunte Treiben um die Standl, das sich von Mariazell nicht wegdenken lässt, ist ein Stück Geschichte. Die Zahl der Stände beläuft sich heutzutage auf ca 35. Sie sehen, das Einkaufserlebnis "der besonderen Art" hat sich hier bei den Standl aus dem 14. Jahrhundert entwickelt!

Sie können Ihre erworbenen Andachgsgegenstände in der Basilika bei der Mariensäule segnen lassen:

  • Mai bis Oktober: stündlich von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr
  • November bis April: 9.00, 11.00, 13.00, 15.00 und 17.00 Uhr

 

Nehmen Sie sich Zeit und bummeln Sie durch die Mariazeller Standlermeile. Wir haben sicher das Passende für Sie und Ihre Lieben zu Hause: Souvenir, Geschenkartikel, Reiseandenken, Schmuck, Rosenkränze, Andachtsgegenstände, Spielwaren, Kerzen, Magenbitter, Liköre, Lebkuchen uvm.

Öffnungszeiten:

  • Mai bis Oktober: Montag bis Samstag: ab 7.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr, Sonn- und Feiertag: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • November bis April: je nach Wetterlage haben zumindest 2 Standl geöffnet
  • im Mariazeller Advent: Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr